Drucken

Frachter und Transporter


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: A3070/00

Die Greundiek wurde 1949 als „Hermann-Hans“ auf der Rickmers Werft in Bremerhaven auf Kiel gelegt; der Stapellauf war im Januar 1950. Das Schiff war eines der ersten nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland gebauten Schiffe und eines der ersten zivilen Schiffe in Vollschweißbauweise überhaupt. 1965 wurde die „Hermann-Hans“ an Henry Dölling verkauft, der das Schiff nach seiner Frau in „Rita Dölling“ umbenannte.

299,00 *

Auf Lager
innerhalb 2-4 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: Kr800731

Aus dem Bausatz entsteht eine gelungene Reproduktion eines mittelgroßen italienischen Frachtschiffes, das von den 30er bis 80er Jahren des letzten Jahrhunderts regelmäßig im Mittelmeer unterwegs.

549,00 €
519,00 *
Sie sparen 5 %
Artikel-Nr.: Kr24525

HURTIGRUTEN-SCHIFF IM MAßSTAB 1:60

Nach dem Krieg musste die Hurtigruten-Flotte wieder neu aufgebaut werden, und es wurden neue Schiffe benötigt. 1956 wurde die M/S Finnmarken an der norwegischen Küste in Dienst gestellt. Sie war das erste Schiff der "neuen Linie" von Hurtigruten mit einem Überbau am Heck (Hecklader).

Neuer Liefertermin Mitte September 2019

429,00 €
399,00 *
Sie sparen 7 %
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand